16.09.2016

Kaufmännisches und Technik ideal vereint

Kiel - Herzlichen Glückwunsch Torben Gutsche! Der 26-jährige ist der erste Absolvent bei EDUR, der den dualen Studiengang zum Wirtschaftsingenieur erfolgreich abgeschlossen hat.

 Torben Gutsche hatte zunächst eine Ausbildung zum Industriekaufmann gemacht, ehe er 2013 über die Kieler Wirtschaftsakademie (WAK) von dem beim Kieler Pumpenspezialist EDUR ausgeschriebenen kombinierten Studiengang hörte, sich bewarb und die Stelle bekam.

 

Am 1. September 2013 begann Torben Gutsche sein Studium, genau drei Jahre später hat er seinen Bachelor in der Tasche. Sein Interesse für Mathe und Physik waren mit ausschlaggebend dafür, dass der Kieler diesen Studiengang wählte: „Es sollte etwas kaufmännisches und technisches sein.“ Im Berufsbild des Wirtschaftsingenieurs sind diese beiden Kompetenzen ideal vereint. Schon früh probierte sich Torben Gutsche beim Modellbau aus: Autos aus Carbon, aber auch selbst gebaute Boote aus Holz weckten die Leidenschaft fürs Konstruieren und Optimieren der Werkstücke.

Für seine Bachelorarbeit nahm Torben Gutsche das Abfallmanagement bei EDUR unter die Lupe. „Die Kosten für die Entsorgung waren schon sehr gut“, stellte Gutsche fest, also untersuchte er die interne Lagerung der Stoffe und konnte an der einen oder anderen Stelle noch Verbesserungen einbringen. 

Und so wird unter dem Stichwort „Transparente Deklaration der Stoffe“ dank der Analysen und Maßnahmen von Torben Gutsche EDUR dem eigenen Anspruch an Nachhaltigkeit und Umweltmanagement auch in Zukunft noch besser gerecht. Eine saubere Sache eben...


 Torben Gutsche (26) mit seiner Bachelor-Urkunde.



« Zurück zur News-Übersicht



 

 

 

 

 

 

© 2017 EDUR Pumpenfabrik Eduard Redlien GmbH & Co. KG Edisonstraße 33, 24145 Kiel, Germany - IMPRESSUM
© 2016 EDUR GmbH - IMPRESSUM