Flüssiggas NHE LBE

Hochleistungs-Flüssiggaspumpe auch für Flüssigkeits-Gas-Gemische für die kontrollierte Förderung auch bei großen Druckdifferenzen.


Flüssiggaspumpen werden zum Entladen, zum Betanken, zum Umpumpen und für Abfüllvorgänge benötigt. Die Anforderungen sind hoch: Große Druckdifferenzen, Gemischförderung, niedrige NPSH-Werte, pulsationsarme Förderung, geringe Geräuschemission und ATEX-Konformität. Der Anwender erwartet eine sichere Förderung auch der Flüssigkeits-Gas-Gemische, das Beherrschen von Ausgasungen und Schwankungen des Dampfdrucks und immer häufiger hohe Pumpenwirkungsgrade. 

Der hohe Pumpenwirkungsgrad führt zu niedrigem Energieverbrauch, kleineren Antriebsaggregaten und zu relativ kompakten Pumpen.

 



Hohe Energieeffizienz 
• Sehr hohe Wirkungsgrade 
• Optimierte Laufradanströmung 

Technische Überlegenheit 
• Achsschubfreie offene oder entlastete geschlossene Laufräder 
• Kompensation der Radialkräfte durch Leiteinrichtungen im Ringgehäuse 
• Einfach und doppelt wirkende Gleitringdichtungen und Magnetkupplung 
• NPSH-Vorstufen 
• ATEX Konformität 

Prozesssicherheit 
• Teilgasförderung 
• Weiter Kennlinienverlauf 
• Hohe Druckstufen 
• Niedrige NPSH-Werte 

Montagefreundlichkeit 
• Baukastensystem für kundenindividuelle Lösungen 
• Kompaktes Bloc- oder Grundplattendesign 

Einsatzbereich 
• Betriebsdruck bis 40 bar 
• Temperatur -40° C bis +110° C 
• Viskosität bis 115 mm²/s  

 Betriebsanleitung:
Ersatzteilliste:
PDF

 

 

 

 







© 2017 EDUR Pumpenfabrik Eduard Redlien GmbH & Co. KG Edisonstraße 33, 24145 Kiel, Germany - IMPRESSUM
© 2016 EDUR GmbH - IMPRESSUM