Energieeinsparung durch Pumpensystem-Optimierung

Hocheffizienzmotoren und Frequenzumrichter sind keineswegs immer die wirksamsten Maßnahmen zur Energieeinsparung. In vielen Fällen hat sich im Rahmen eines Pumpenaudit die passgenaue Abstimmung des gesamten Fördersystems als deutlich energiesparender erwiesen.


Als Folge des Reservedenkens innerhalb der Kette Hersteller, Planer, Anlagenbauers und Betreiber werden in vielen Pumpensystemen überdimensionierte Pumpen eingesetzt. Ein Pumpenaudit des gesamten Fördersystems ermöglicht dann oft eine beeindruckende Energieeinsparung. Neben dem Einsatz einer Pumpe mit dem passenden Betriebspunkt spielen die Dimensionierung der Zu- und Abläufe dabei eine nicht unwichtige Rolle.

PUMPENAUDIT




EDUR bietet die Begehungen Ihres Pumpensystems verbunden mit Darstellung des Energieeinsparpotenzials. Bitte wenden Sie sich an einen unserer Berater.


Fakten zum Thema:

 

EDUR bietet die Begehungen Ihres Pumpensystems verbunden mit Darstellung des Energieeinsparpotenzials. Bitte wenden Sie sich an einen unserer Berater.


Fakten zum Thema:

  • Der Beschaffungspreis einer Pumpe macht im Durchschnitt nur 10% der Gesamtkosten aus, die diese im Laufe ihrer Einsatzzeit verursacht.
  • Die alleinige Installation von Frequenzumrichtern ohne weitere Maßnahmen garantiert noch keine ökonomische Effizienz.
  • Pumpenaudits bestehender Pumpensysteme haben schon Einsparungserfolge von bis zu 90% aufgezeigt.
  • Mehrphasenpumpen als dynamische Mischer können Anlagen zur Gasanreicherung ersetzen und zur Effizienz beitragen.
  • Mehrstufige Pumpen erzielen einen, bis zu 30% verbesserten Wirkungsgrad gegenüber einstufigen Spiralgehäusepumpen mit großem Laufraddurchmesser.
  • Einfache Lösungen wie Kaskadenschaltungen und polumschaltbare Motoren sind in vielen Fällen die effizientere Alternative zu Frequenzumrichtern.

 

© 2017 EDUR Pumpenfabrik Eduard Redlien GmbH & Co. KG Edisonstraße 33, 24145 Kiel, Germany - IMPRESSUM
© 2016 EDUR GmbH - IMPRESSUM